selectiveartists.com
NEWS                ARTISTS                CONTACT                JOBS

Joy Oladokun

„Her songs are conversational and confessional, and her hooky but profound melodies turn her lyrics into mantras (New York Times)

One of the most appealing artists working in the music scene these days.“ (Associated Press)

JOY OLADOKUN ist eine der einzigartigsten Stimmen des zeitgenössischen Americana-Country-Folk-Genres – sie öffnet sich dem Publikum mit Selbstbewusstsein und Verletzlichkeit und gilt als sendungsbewusste Musikerin: Eine stolze queere Schwarze Person und Kind nigerianischer Einwanderer, deren Berufung eine Musiksparte ist, die meist weiße Männer bevorzugt. Vor ihr gingen Tracy Chapman, Joan Armatrading und auch Lauryn Hill diesen Weg, auf dem Sichtbarkeit viel Ausdauer kostet.

JOY OLADOKUN hat Sicht- und Hörbarkeit und eine weitreichende Fangemeinde erlangt, ihre bisher veröffentlichten drei Alben haben große Beachtung gefunden und ihr bahnbrechendes Major-Label-Debüt „In Defense of My Own Happiness“ landete auf zahlreichen „Best of 2021″-Listen, darunter bei Billboard, Variety, American Songwriter, The Tennessean, The Bitter Southerner und NPR Music.

JOY trat seitdem im Weißen Haus im Rahmen der Unterzeichnungszeremonie des Respect for Marriage Act und in renommierten US-TV-Shows wie der „CBS Saturday Morning“, „Jimmy Kimmel Live!“, „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“, „TODAY“ und bei „Austin City Limits“ von PBS auf. Ihre Musik war zu hören in „Loudmouth“, der jüngsten Al Sharpton-Dokumentation, „CSI: Vegas“ von CBS, „This Is Us“ von NBC, „Grey’s Anatomy“ und „Station 19“ von ABC, „America’s Got Talent“ von NBC und in der HBO-Serie „And Just Like That“ – und das ist nur eine Auswahl!

Mit der jüngst veröffentlichten neuen Platte „Living Proof (Amigo Records/Verve Forecast/Republic Records) setzt sich der Erfolgsstreak fort: Diese wurde in der New York Times besprochen und die Singer-Songwriterin wurde in die „Late Show with Stephen Colbert“ sowie zur „Campfire Sessions„-Reihe von CMT eingeladen. Die Platte wurde kürzlich auch zum „Album des Jahres“ der Nashville Scene gewählt und als „cohesive and beautiful“ bezeichnet.

Auf den dreizehn Titeln des Albums – darunter Kollaborationen mit Chris Stapleton, Noah Kahan, dem Manchester Orchestra, Mt. Joy und Maxo Kream – besingt JOY OLADOKUN feierlich die einfachen, schlichten Freuden des Lebens und findet gleichzeitig mit diesen Songs passende und poetische Worte für ein paar der komplexesten Erfahrungen, die man als Mensch machen kann.

JOY OLADOKUN, bekannt für fesselnde Live-Auftritte, ist sie erst mit Noah Kahan unterwegs und auf großer US-Tour, um danach für zwei exklusive Shows nach Deutschland zu kommen.

\ EUROPE / UK TOUR 2024 \

DATE CITY VENUE NOTES TICKET
27.02.2024 DE \ Berlin Berghain Kantine   ->
03.03.2024 DE \ Hamburg Häkken   ->