Tomi Saario

“Mit Hinweisen auf Ed Sheeran und Sam Smith in seinem Songwriting geht Tomi seinen Zuhörern ganz nah, um starke, dynamische Popsongs zu kreieren.” (Clash Magazine)

Was erhält man, wenn man einen Kampfpiloten-Großvater, Flugkapitän-Eltern und einen Onkel, der der erfolgreichste Songwriter in Finnland ist, mit einer resoluten Arbeitsmoral, tonnenweise Talent und unbestreitbarem Charisma kombiniert? Die Antwort ist TOMI SAARIO – einer der spannendsten Hoffnungsträger der Popszene für 2020. Auf seiner Debütsingle „Just A Little“ präsentiert sich der finnische Singer-Songwriter als überzeugender Geschichtenerzähler mit einer unfassbaren Begabung für Melodien und Chorusse, die tief in Herz und Kopf vordringen. Eigenschaften, die einen kaum überraschen, wenn man bedenkt, dass er bereits seit erstaunlichen 20 Jahren Gitarre spielt.

 Im Alter von fünf Jahren bekam er eine Akustikgitarre geschenkt und brachte sich selbst bei, wie man Rock ‘n’ Roll Riffs spielt. Mit sieben Jahren entdeckte TOMI SAARIO dann ein Genre für sich, welches sein Songwriting grundlegend beeinflussen würde: „Ich hörte Stevie Ray Vaughan und in diesem Moment bin ich dem Blues verfallen“, erzählt er und zählt BB King und Albert King als weitere Einflüsse auf. „Ich liebe es, Popsongs und -melodien zu schreiben, aber mit einem souligen und bluesartigen Rückgrat. In den Gitarrenriffs, die ich schreibe, steckt Blues drin, aber gleichzeitig werden sie von skandinavischen Popmelodien vorangetrieben.“

Doch bevor er sich komplett seiner Musik verschreiben konnte, musste der Finne noch Militärdienst leisten. Dort war er Mitglied des Stadtkampf-Trupps – eine Erfahrung, die er als sehr wertvoll beschreibt, wenngleich er sie auch nicht wiederholen möchte. Nach seiner Rückkehr vom Militär verließ Saario seine Heimat in Nordfinnland und begab sich in eine der größten Musikmetropolen der Welt: London. Dort angekommen, erwartete Saario keinesfalls, dass ihm Ruhm und Erfolg einfach in den Schoß fallen würden. Er trat unermüdlich auf, spielte rund 1.000 Shows in drei Jahren und machte praktisch bei jedem Open Mic Abend mit. „Open Mic Events kann ich wirklich nur jedem ans Herz legen, weil es echt so unangenehm sein kann“, sagt er und erklärt, dass das Publikum aus Menschen besteht, die wirklich genau auf die Auftritte achten und einen beurteilen – und sie haben keine Scheu davor, einem mit brutaler Ehrlichkeit Feedback zu geben nachdem man fertig gespielt hat. „Das hat mich wirklich weitergebracht und wenn ich in Zukunft größere Shows spiele, werde ich auch weiterhin aus dieser Erfahrung Inspiration ziehen denke ich. Diese interaktive Verbundenheit zu jedem einzelnen dort aufzubauen, das ist doch der Traum, oder?“

Live 2021

DATE CITY VENUE NOTES TICKET
03.02.21 DE \ Köln Stadtgarten Supporting Mads Langer ->
04.02.21 DE \ Frankfurt Zoom Supporting Mads Langer ->
05.02.21 DE \ Stuttgart Im Wizemann (Studio) Supporting Mads Langer ->
06.02.21 CH \ Zürich Mascotte Supporting Mads Langer ->
09.02.21 DE \ München Ampere Supporting Mads Langer ->
10.02.21 DE \ Hannover Musikzentrum Supporting Mads Langer ->
11.02.21 DE \ Hamburg Nochtspeicher Supporting Mads Langer ->
12.02.21 DE \ Flensburg Max Supporting Mads Langer ->
13.02.21 DE \ Berlin Frannz Supporting Mads Langer ->