Little Big

LITTLE BIG erreichen mit ihren trashigen Videos ein Millionenpublikum. Jetzt geht die #skibidichallenge um die ganze Welt.“ (Vice)

LITTLE BIG ist die YouTube-Sensation schlechthin. Die aus St. Petersburg stammende Raveband bestimmt seit Oktober 2018 mit ihrem Hit „Skibidi” die europäischen Tanzflächen und zündete ein virales Feuerwerk auf den Bildschirmen zu Hause und unterwegs: Weltweit wurde das Video bereits über 277 Millionen Mal geklickt. Nach dem Gangnam Style, Harlem Shake oder der Backpack Kid Challenge hat sich mit der #skibidichallenge eine Bewegung geformt, die alles andere in den Schatten stellt. Allein in Russland wurden auf Musical.ly unter dem Hashtag #Skibidi zu Hochzeiten über 10.000 Videos des verrückten Tanzes an einem Tag gepostet.

In Berlin, wo sie 2019 eine restlos ausverkaufte Show im Huxley’s Neue Welt spielten, sind sie schon seit längerer Zeit bekannte Gesichter: Erstmals auf der Bildfläche tauchte die Rave-Band in 2013 auf, als sie ihr erstes Musikvideo zu „Everyday I’m Drinking“ veröffentlichten. Kurz darauf standen sie als Vorband für Die Antwoord auf der Bühne. 2016 wurden sie für ihre Musikvideos zu „Give Me Your Money“ und „Big Dick“ mit dem Berlin Music Video Award in den Kategorien „Most Trashy“ und „Best Performer“ ausgezeichnet. Beeinflusst wird die Band von Künstlern wie Cannibal Corpse, Nirvana, Red Hot Chili Peppers, Rammstein und The Prodigy. Nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums „Antipositive Pt.1/Antipositive Pt.2“, zwölf unvergleichbar satirischen Musikvideos und über 740 Millionen YouTube-Views ist die Zeit nun mehr als Reif, weitere deutsche Städte mit einem Skibidi-Flashmob zu erobern.

\ LIVE 2019 \

DATE CITY VENUE TICKET
17.12.2019 DE \ Köln Carlswerk Victoria ->