KLAN

Die Brüder Stefan und Michael machen deutschen Pop – klar und cool, selbstbewusst und kritisch, gradlinig und emotional.

Beziehungen zwischen Brüdern sind speziell. Von Kindesbeinen an schwingt das familiäre Pendel zwischen Wettbewerb, Bewunderung, Wut und Liebe hin und her. Das ist auch bei Michael und Stefan Heinrich von KLAN nicht anders. Geprägt von diesem Pendel, bahnen sich die Brüder zwischen urbanem Puls, elektronischen Fragmenten, Indie-Ästhetik und großen Melodien ihren ganz eigenen Weg durch den Pop-Kosmos. Dass sie mit ihren intelligenten, kritischen und selbstbewussten Texten über Politik, Gesellschaft und Umwelt zum Zentrum der zeitgenössischen Popkultur gehören, ist spätestens seit ihrem 2018 veröffentlichten Debütalbum „Wann hast du Zeit?“ sicher. 2020 folgt die nächste musikalische Proklamation des Leipziger Duos, die ganz im Zeichen des Gegensatzes steht.

Benannt nach den einzigen beiden Straßen in ihrem Heimatort, wird es zeitlich versetzt zwei unterschiedliche Seiten derselben Medaille zu hören geben. Ausgangspunkt (und damit der erste Teil des Albums) ist der Winter – und das nicht nur als Jahreszeit, sondern auch als innerer Zustand, der uns alle betrifft. Weil das jedoch etwas einseitig wäre, bleibt stets der Ausblick, die Sehnsucht und Freude auf den Sommer, die eine große Rolle im zweiten Teil spielen wird. In absoluter Do-It-Yourself-Manier werden dabei alle Songs von Stefan auf einem genrefreien Spielplatz produziert, auf dem sich auch Vocalist Michael austobt. Sowohl Texte als auch Intonation sind bewusst intensiver und extremer als je zuvor hervorgehoben, ohne dabei vorlaut zu provozieren.  

Nach Support-Shows für Künstler wie Bosse, Elif, Mine, den Leoniden oder Sophie Hunger und ihrer eigenen Headline-Tour in 25 Städten, werden KLAN in vierköpfiger Besetzung auf der „Zwei Seiten“ Tour dieses Kontrastprogramm auf die Bühne übertragen. Eine Konstante gibt es dabei allemal:  Mit Energie, Leidenschaft und Charisma werden sie die Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Kochen bringen.

 

\ „ZWEI SEITEN” TOUR 2020 \

DATE CITY VENUE NOTES TICKETS
14.04.2020 DE \ Hannover Lux    ->
15.04.2020 DE \ Dortmund FZW    ->
16.04.2020 DE \ Köln Gebäude 9    ->
17.04.2020 DE \ Mainz Schon Schön    ->
18.04.2020 DE \ Stuttgart Im Wizemann Studio    ->
21.04.2020 CH \ Zürich Exil Support: Tiemo Hauer  ->
22.04.2020 DE \ München Strom    ->
23.04.2020 AT \ Wien Das Werk    ->
24.04.2020 DE \ Nürnberg Stereo    ->
25.04.2020 DE \ Ulm Roxy    ->
12.05.2020 DE \ Rostock Helga’s Stadtpalast    ->
13.05.2020 DE \ Hamburg Knust    ->
14.05.2020 DE \ Berlin BiNuu    ->
15.05.2020 DE \ Dresden Groovestation    ->
16.05.2020 DE \ Leipzig Naumann’s    ->