Selective Artists

Loading Music ...

Fours

(UK)

Mit dem Londoner Quartett FOURS behauptet das britische Königreich wieder einmal seine Vorherrschaft im Pop-Export und bringt eine Band ins Spiel, die den Sound von morgen mitbestimmen könnte. Viel ist über das musikalische Projekt nicht bekannt, FOURS halten sich bedeckt und lassen ihre Musik für sich sprechen – zu Recht! Das aufstrebende Ensemble um Frontfrau Edith Violet besticht mit eingängigen Melodiebögen, treibenden Beats und 80er-Jahre Gitarrenriffs. Die Krönung der energetischen Pop-Mixtur: Violets Stimme, die mal in sanfte Höhen gleitet und mal kraftvoll glänzt. Nicht ohne Grund wurde die Sängerin bereits als eine der überzeugendsten neuen Stimmen Londons bezeichnet; nicht umsonst „…sind sie in den Best of- Charts von Spotify sowie Apple Music zu finden und wurden auf BBC Introducing und Radio X gespielt, aber allem voran und am allerwichtigsten sind sie eure neue Lieblingsband“ (Indie Shuffle).

Ein erstes musikalisches Zeichen gaben FOURS im Herbst 2015 mit ihrer Debüt-EP „Everything I Never Said“, an der sie ganze neun Monate gearbeitet haben. Seitdem veröffentlicht die Band in Songs, die allesamt Appetit auf das anstehende Debütalbum machen und den stilistischen Facettenreichtum des Quartetts demonstrieren. Während der Downtempo-Track „Tell Me in the Morning” für Gänsehaut Momente sorgt, liefern Songs wie „Fade to Love“ und „Even in my Dreams“ charmante Ohrwürmer und gute Laune – oder einfach gesagt: „Sie machen Indie Pop, der dafür sorgt, dass du im Regen tanzen willst und das auf eine Art, die alle anspricht” “ (Disco Naiveté). Spotify-Aufrufe in Millionenhöhe sprechen für sich: Das Konzept der britischen Newcomerband geht auf!

Termine

Termine anzeigen
Keine aktuellen Termine.
Vergangene Termine anzeigen Vergangene Termine ausblenden
Vergangene Termine
Datum Stadt Venue
25.02.19
DE - Berlin Auster Club

Artist Links

Presskit