Selective Artists

Anna Depenbusch

(DE)

Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen ANNA DEPENBUSCH aus – und das nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne. Die Hamburger Liedermacherin zeigte mit ihrem letzten Studioalbum „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Phantasie einzutauchen. In dieser verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt, Anekdoten, Wahrheiten, Träume, Wünsche und Sehnsüchte in einer Symbiose miteinander. Egal ob sie flüstert oder pfeift, sie streichelt oder bebt, sie neckisch scherzt oder einfach nur ganz tief berührt: „Anna Depenbusch ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung). Nicht von ungefähr kommt es, dass sie bereits mit dem Deutschen Chansonpreis und dem Fred-Jay Preis ausgezeichnet wurde.

Nachdem sie 2018 als Special Guest auf der Tour von Tina Dico sowie auf ihrer eigenen großen Deutschlandtour in ausverkauften Konzertstätten wie der Kölner Kulturkirche, dem Leipziger Kupfersaal oder der Hamburger Elbphilharmonie begeisterte, konzentriert sie sich 2019 voll und ganz auf die kreative Schaffensphase ihres neuen Albums. „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss“ – so wie der Generalanzeiger Bonn den minimalistischen und doch so wirkungsvollen Einsatz dieser beiden Elemente an ANNA DEPENBUSCH schätzt, soll sich auch das kommende Album auf Klavierklänge, Sprache und Gesang fokussieren: „Ich erzähle Geschichten, die jeder kennt und stelle sie in meinen Liedern in ein ganz einzigartiges Licht“. Zwischen der Leidenschaft einer Edith Piaf, der Eleganz einer Tori Amos und dem kraftvollen Entertainment eines Billy Joel, überrascht die Liedermacherin vor allem mit ihrem besonderen Gespür für Rhetorik und der Freude an bildhaften Wortspielen. Ihre Authentizität spiegelt sich in ihren Moderationen wieder, durch welche die Zuschauer mühelos den Eindruck gewinnen, sie nach dem Konzertereignis besser zu kennen.

ANNA DEPENBUSCH hat sich für ihr neues Programm ganz bewusst historisch und musikalisch bedeutsame Konzerthäuser ausgesucht, deren Wände ihre ganz eigenen Geschichten erzählen. Gleichzeitig bieten die Kulissen das perfekte Ambiente für intime Momente im Dialog mit den Konzertbesuchern. „Mit dem neuen Programm komme ich mir und dem Publikum besonders nah“ – eine Erkenntnis und gleichzeitig ein Versprechen, das die Künstlerin für ihre anstehende Tour gibt.

Termine

Tour 2020

Termine anzeigen
Vergangene Termine anzeigen Vergangene Termine ausblenden
Vergangene Termine
Datum Stadt Venue
29.03.17
DE - Hannover Pavillon
30.03.17
DE - Hamburg Thalia Theater (ausverkauft!)
31.03.17
DE - Berlin Heimathafen
01.04.17
DE - Worpswede Music Hall (ausverkauft!)
03.04.17
DE - Köln Kulturkirche
04.04.17
DE - Düsseldorf Savoy Theater
05.04.17
DE - Nürnberg Lux
06.04.17
DE - Karlsruhe Tollhaus
07.04.17
DE - München Freiheiz (ausverkauft!)
08.04.17
DE - Darmstadt Centralstation
09.04.17
DE - Mannheim Capitol
21.04.17
DE - Osnabrück PopSalon
08.07.17
DE - Hamburg Lokschuppen (Ausverkauft)
21.07.17
DE - Würselen Burg Wilhelmstein / Freilichtbühne
22.07.17
DE - Ingelheim Rheingau Musik Festival / Weingut Neus
23.07.17
DE - Dreieich Burgfestspiele Dreieichenhain
11.08.17
DE - Dresden Weisser Hirsch
12.08.17
DE - Leipzig Parkbühne
13.08.17
DE - Ribbeck (bei Berlin) Havelländische Musikfestspiele
24.08.17
DE - Lübeck Kulturwerft Gollan
25.08.17
DE - Braunschweig Kultur Im Zelt
21.09.17
DE - Schweinfurth Nachsommer
22.09.17
DE - Ludwigsburg Scala
23.09.17
DE - Freiburg Jazzhaus
24.09.17
DE - Heidelberg Karlstorbahnhof
08.11.17
DE - Leverkusen Leverkusener Jazztage/Scala
09.11.17
DE - Essen Zeche Carl
10.11.17
DE - Osnabrück Osnabrückhalle
11.11.17
DE - Bremen Schlachthof
12.11.17
DE - Magdeburg Altes Theater
13.11.17
DE - Berlin Tipi am Kanzleramt
24.11.17
DE - Dresden Theaterkahn
11.12.17
DE - Hamburg Mojo Club
12.12.17
DE - Hamburg Mojo Club
25.01.18
DE - Berlin Pierre Boulez Saal - „Talking Jazz“ mit Till Brönner / (ausverkauft!) - abgesagt
03.02.18
DE - Hamburg Elbphilharmonie
09.03.18
DE - Bardenhagen Gut Bardenhagen - verlegt vom 26.01.18
16.03.18
DE - München Prinzregententheater
18.03.18
DE - Freiburg Jazzhaus
19.03.18
DE - Stuttgart Renitenztheater
20.03.18
DE - Düsseldorf Savoy
23.03.18
DE - Bonn Pantheon Theater
05.04.18
DE - Hannover Pavillon
06.04.18
DE - Bielefeld Rudolf - Oetker - Halle
07.04.18
DE - Oldenburg Kulturetage
27.04.18
DE - Lübeck Kolosseum
28.04.18
DE - Stade Hanse Song Festival
09.05.18
DE - Frankfurt W-Festival
10.05.18
DE - Fulda Orangerie
11.05.18
DE - Mannheim Capitol
12.05.18
DE - Karlsruhe Tollhaus
14.05.18
DE - Berlin Heimathafen
15.05.18
DE - Weimar Köstritzer Spiegelzelt
16.05.18
DE - Weimar Köstritzer Spiegelzelt
28.05.18
DE - Meinersen Kulturzentrum Meinersen
23.06.18
DE - Neuhardenberg Schloss Neuhardenberg Open Air
24.06.18
DE - Lübeck Hansemuseum Kultursommer (& Band)
28.06.18
DE - Ulm Ulmer Zelt
06.07.18 -
07.07.18
DE - Bad Staffelstein Kloster Banz
19.07.18
DE - Sylt - Rantum Meerkabarett
26.07.18
DE - Andernach Mittelrhein Musik Festival
29.07.18
DE - Nürnberg Bardentreffen
25.08.18
DE - Vellmar Sommer im Park
26.08.18
DE - Dresden Konzertplatz Weisser Hirsch
01.12.18
DE - Wolfsburg Hallenbad
03.12.18
DE - Kiel Metro Kino (ausverkauft!)
06.12.18
DE - Mainz Frankfurter Hof
07.12.18
DE - Reutlingen franz.K
08.12.18
DE - Losheim Saalbau
09.12.18
DE - Aschaffenburg Colos Saal
10.12.18
DE - Köln KulturKirche (ausverkauft!)
13.12.18
DE - Worpswede Music Hall
14.12.18
DE - Worpswede Music Hall (ausverkauft!)
20.12.18
DE - Leipzig Kupfersaal
21.12.18
DE - Jena Volksbad Jena (ausverkauft!)
29.01.19
CH - Zürich Kaufleuten Festsaal
Kommende Termine
Datum Stadt Venue
12.03.20
DE - Fulda Orangerie (Maritim Hotel)
13.03.20
DE - Ravensburg Konzerthaus
14.03.20
DE - Karlsruhe Tollhaus
20.03.20
DE - Halle / Saale Georg-Friedrich-Händel HALLE
21.03.20
DE - München Prinzregententheater
22.03.20
DE - Freiburg Jazzhaus
24.03.20
DE - Ludwigsburg Scala
25.03.20
DE - Essen Lichtburg
27.03.20
DE - Oldenburg Kulturetage
28.03.20
DE - Wolfsburg Hallenbad
02.04.20
DE - Hannover Kulturzentrum Pavillon
03.04.20
DE - Berlin Admiralspalast - Theater
04.04.20
DE - Jena Volkshaus
05.04.20
DE - Augsburg Parktheater im Kurhaus Göggingen
07.04.20
DE - Darmstadt Staatstheater - Großes Haus
24.04.20
DE - Hamburg Laeiszhalle - Großer Saal

Artist Links

Kontakt

Anna Meyer

Presskit