Selective Artists

Jay-Jay Johanson

(SE)

1996 tauchte Jay-Jay Johanson, ein junger Mann aus Schweden, das erste Mal mit seinem durch Bristol Sound (speziell Portishead und Trip-Hop) beeinflussten Album „Whiskey“ auf der Bildfläche auf.

Künstler wie Chet Baker, Jamie XX und Burial zählen zu seiner Inspirationsquelle und der Titel spricht für sich: „Ich möchte, dass meine Zuhörer süchtig nach meiner Stimme, meinen Songs und meiner Musik werden“, so der 45-jährige. Johanson öffnet sein Herz und geht auf Themen seiner Generation ein: Liebe, Einsamkeit, Unreife. Einige Titel klingen beunruhigend ernst, andere dagegen stehen für lebhafte Leichtigkeit und angenehme Ruhe. Zeilen mit einer nicht offensichtlichen Poesie, treffsicheres Songwriting á la Johanson und sein charakteristischer Sound machen die Mischung.

Termine

Termine anzeigen
Keine aktuellen Termine.
Vergangene Termine anzeigen Vergangene Termine ausblenden
Vergangene Termine
Datum Stadt Venue
25.05.16
DE - Heidelberg Karlstorbahnhof
20.10.17
DE - Berlin Scope Festival
21.10.17
DE - München Milla
23.11.17
DE - Frankfurt Mousonturm

Artist Links

Kontakt

Ralf Diemert

Presskit