Selective Artists

Loading Music ...

Bastian Baker

(CH)

Sieh in diese Augen, diese grünen Augen die im Licht grau erscheinen. Ihre dynamische Transformation ist ein Zeichen… für BASTIAN BAKER ist nichts in Stein gemeißelt. Mit seiner Gitarre und Folk Songs bewaffnet vermeidet er jedes Klischee und typisch vermarktete Karriere.

BASTIAN überraschte die Welt, explodierte in die Szene als aufrichtiger und unerwarteter Künstler. Und ja, es war unerwartet, denn auch wenn Musik ihm im Blut liegt, für den Schweitzer war ursprünglich eine Hockey Karriere vorgesehen. Dennoch, eines Abends auf einer Geburtstagsfeier, haben seine Pläne sich für immer geändert. Er traf Patrick Delarive, mit dem er eine bemerkenswerte künstlerische Balance gebildet hat. Der Geschäftsmann hat Kontakte und der junge Mann hat Talent. Ersterer wird Produzent und Letzterer übernimmt die Rolle des Autoren, Komponisten, Interpreten, Gitarristen und künstlerischen Produzenten. Mit 19 Jahren veröffentlicht BASTIAN BAKER seine erste Single „Lucky“, welche sofort auf die Radiowellen überging.

In wenigen Monaten schnellte BASTIAN BAKER zum Erfolg und legte die Grundsteine für sein sich immer weiter expandierendes Universum. Sein erstes Album, „Tomorrow May Not Be Better“, seine Songs weisen den gleichen künstlerischen Ansatz auf wie seine Single: bewegende Ehrlichkeit, sofort ansteckende Melodien, charmantes Charisma und clevere Arrangements.
Zwei Jahre später veröffentlichte er sein sehnlich erwartetes zweites Album „Too Old to Die Young“, auf welchem er mit reicherer Instrumentation und Songs mit vollendeten und ausgereiften Texten experimentiert.

Beim Schreiben seiner Texte lässt BASTIAN sich vom Alltag inspirieren, sowohl sein persönliches Leben als auch seine Eindrücke der allgemeinen Gesellschaft verarbeitet er in seiner Lyrik.
Er nimmt die Worte wie sie kommen, verdreht sie und spielt mit ihnen in einer spontanen, intuitiven und kreativen Art und Weise. Bei der Soundgestaltung profitiert er von der frei-schwingenden Klangfarbe seiner Stimme und seinem charakteristisch tiefen und melancholischen Gesangsstil. Es ist als stecke eine lange verwundene Geschichte in seinem Gesang. Er wirkt unbestreitbar reifer als seine 25 Jahre.

Seit seinem ersten Album 2011 (mehr als 100.000 Kopien verkauft in der Schweiz, Belgien und Frankreich), spielte BASTIAN BAKER hunderte Male auf der ganzen Welt auf angesehenen Veranstaltungen wie Montreux Jazz Festival, Olympia in Paris, Summer Sonic in Japan, Paleo Festival oder Les Francofolies de La Rochelle und eröffnete die Show für so angesehene Künstler wie Elton John, Bryan Adams, Johnny Hallyday and Mark Lanegan.

Dieses Jahr veröffentlichte BASTIAN BAKER sein drittes Album „Facing Canyons“.

Termine

Termine anzeigen
Keine aktuellen Termine.
Vergangene Termine anzeigen Vergangene Termine ausblenden
Vergangene Termine
Datum Stadt Venue
04.11.16
AT - Wien Flex Café (postponed from Chaya Fuera)
13.11.16
DE - Stuttgart Zwölfzehn
14.11.16
DE - München Ampere
15.11.16
DE - Frankfurt Zoom
16.11.16
DE - Hamburg Stage Club
17.11.16
DE - Berlin Musik und Frieden
18.11.16
DE - Osnabrück Glanz&Gloria (postponed from Kleine Freiheit)
19.11.16
DE - Essen Café Nova
20.11.16
DE - Köln Studio 672

Artist Links

Presskit